New Zealand Time: 1/11/2014 10:29:43 p.m.     Email: info@arohatours.co.nz     Cell: 0064-21-890611            Aroha Tours - Luxury  New Zealand Tours & Travel
Aroha Tours
Aroha Tours
Aroha Tours

Aroha luxury New Zealand Tours
14 Tage VIP Rundreise
Die Tour der Superlative
Neuseeland bei See-Luft-Land
Exklusive Unterkünfte und Gourmet-Abdendessen
(Auckland - Queenstown)

Dieser Reiseverlauf ist nur ein Beispiel und kann Ihren persönlischen Wünschen angepasst werden.

Vertrauen Sie unserer Neuseelanderfahrung bei der Auswahl Ihrer Komfortrundreise. Der Reiseteilnehmer kann auf Wunsch einer gemeinsam geplanten Aktivität fernbleiben und/oder Alternativen wählen.    
  • Sie haben eine Ihre eigene private Reise auf Ihre persönlischen Interessen von uns zusammengestellt.
  • Wir sind ein Neuseeland Reisen Spezialist und können Ihnen einen Versicherungsschein anbieten.
  • Oder, buchen Sie direkt in Deutschland bei einem von uns ausgesuchten Reiseburo.
  • Sie werden von einem professionellen, einheimischen und deutschprachigen Reiseführer geleitet.
  • Sie schlafen nur in von uns handerlesenen zentralen 4* Hotels/B&B/Lodgen von uns handerlesenen guten Unterkünften.
  • Sie übernachten in Unterkünften die von traumhaft schönen Landschaften umgeben sind.
  • Sie werden einheimische Spezialitäten in lokalen Gourmet-Restaurants oder in wunderbarer Umgebungen genissen.
  • Sie nehmen an hochwertigen Aktivitäten teil, wo wir glauben das diese ihren Urlaub noch verbessern. Es stehen Ihnen immer Aternativen zur Verfügung.
  • Sie haben genügend private und ungestörte Zeit, in der Sie Ihren eigenen Interessen nachgehen können.
  • Sie sehen alle Höhepunkte, erleben aber auch abgelegene einzigartige Gebiete, die nicht auf Standard Touren angefahren werden.
  • Sie lernen Neuseeländer, ihre Art wie sie in diesem wunderschönen Land leben, näher kennen.

Unsere Rundreisen sind alles andere als Pauschalurlaube von der Stange. Sie sind kleiner, feiner und persönlicher und vor allem authentisch Neuseeländisch.  Kundenausagen       Unsere Reiseleiter


1.Tag: Ankunft Auckland (Segel-Charter mit Dinner, Hafen Auckland)
Bei Ihrer Ankunft am Internationalen Flughafen Auckland werden sie von einem Repräsentanten von Aroha NZ Tours erwartet und im klimatisierten Fahrzeug zu Ihrer Unterkunft gebracht. Von dort erkunden wir die lebhafte Innenstadt der „Stadt der Segel“ und das America`s Cup Dorf gleich zu Füssen Ihres Hotels. Für den späten Nachmittag organisieren wir einen privaten Yachtcharter zur Erkundung des Hafens von Auckland und der Hauraki Bucht. Diese klassische 47-Fuss Luxusyacht gibt ihnen Gelegenheit das berühmte Ambiente dieser Segelstadt aus erster Hand zu erleben. Während sie durch die malerische Bucht kreuzen erleuchtet sich die Stadt und sie haben den besten Ausblick bei einem guten Abendessen an Bord. Sollten Sie anschliessend noch nicht müde sein so bietet das Viaduct Basin ganz in der Nähe zahlreiche lebhafte Bars die sich bei den Einheimischen grosser Beliebtheit erfreuen.  Unterkunft: Auckland – Mollies Hotel, Hilton Hotel oder Westin Hotel (Luxus)

2.Tag: Auckland – Flug zur Bay of Island
Am Morgen holt Sie unser Fahrer an ihrem Hotel ab und bringt sie zum Domestic Airport von wo aus sie nach Keri Keri in der Bay of Islands starten. Dort erwartet sie ein Taxi das sie zu Ihrer Luxusunterkunft bringen wird. Die Bay of Islands gilt als eines der beliebtesten Regionen der Welt zum Hochseefischen, aber auch zum Segeln und für Bootsausflüge zum erkunden der herrlichen Inselwelt. Zahlreiche unberührte Strände, Buchten und Höhlen verzaubern das Auge und sie können Delfine oder auch Wale beim Spiel im klaren Wasser beobachten. Wählen Sie wie Sie ihren Tag gestalten möchten, die Möglichkeiten sind unbegrenzt: Strand – oder Buschspaziergänge, kayaken, Wasserski, Ochseeangeln, tauchen oder schnorcheln. Der international bekannte Golfplatz Kauri Cliff mit seiner spektakulären Küstenszenerie kann auf Anfrage über uns gebucht werden. Unterkunft: Bay of Island – Eagles Nest oder Kauri Cliffs (Superior), Flagstaff Lodge oder Paihia Beach Spa Resort (Luxury)

3.Tag: Bay of Island / Northland (Halbtagestour mit dem Helikopter zum Cape Reinga)
Heute haben wir einen Helikopterausflug zum Cape Reinga für Sie arrangiert. Ihr Flug startet in Paihia und Sie überfliegen die spektakulären kleinen Häfen der Provinz Northland wie Whangaroa Harbour und Rangaunu Harbour. Geniessen Si die Ausblicke auf die Srände Coopers Beach, Doubtless Bay und natürlich überfliegen wir die bekannte 90 mile beach. Nach der Landung beim Cape Reinga wird Ihr Reiseführer sie zum Leuchtturm, dem nördlichsten Punkt Neuseelands führen und sie in die Legenden der Maoris einführen die das Kap umranken. Bei einem kleinen Picknick-lunch an einem abgelegenen Strand entweder der 90 mile beach oder der Exhibition Bay können Sie die weissen Strände und kristallklares Wasser geniessen. Auf der Rückreise überfliegen wir die spektakuläre Küste des Nordlands bis zur Bay of Islands, eine der schönsten Landschaften Neuseelands. Unterkunft: Bay of Island – Eagles Nest oder Kauri Cliffs (Superior), Flagstaff Lodge oder Paihia Beach Spa Resort (Luxury)

4.Tag: Bay of Islands – Flug nach Rotorua / Lake Taupo
Unser Transfer bringt Sie zum Flughafen von Keri Keri von wo aus Sie zunächst nach Auckland fliegen. Hier nehmen Sie den Anschlussflug nach Rotorua / Lake Taupo. Am Nachmittag können Sie die entspannte Atmosphäre Ihrer luxeriösen Unterkunft ausnützen oder wir arrangieren eine der vielfältigen Aktivitäten vom Wandern bis zum Fallschirmspringen (sky diving) für Sie. Besonders beliebt und von uns sehr empfohlen ist ein Angelausflug mit einer privat gecharterten Yacht auf dem Lake Taupo. Dies ist eine entspannte Möglichkeit den riesigen Kratersee zu erkunden. Der See ist ein Paradies für Angler aus aller Welt die hier die schmackhaften Regenbogenforellen fischen. Der Bootsführer oder falls gewünscht und auf Anfrage ein ortskundiger Angelführer sind Ihnen mit der Ausrüstung behilflich und kennen die besten Plätze. Ein Picknick an Bord oder schwimmen im See runden einen erlebnisreichen Tag ab. Unterkunft: Rotorua / Taupo Treetops oder Huka Lodge (Superior), Wildwood Lodge, The Point Villas, Hilton Hotel, Chalet Eiger oder Acacia Cliffs Lodge

5. Tag: Taupo / Rotorua - See (Erkundung eines Maori-Dorfes und Helikopter-Flug in den Vulkan White Island) mit persönlichem Reiseführer
Rotorua mit weltberühmten geothermischen Aktivitäten wird auch als Hauptstadt der Maori-Kunst und -Musik bezeichnet. Mitten zwischen blubbernden Thermalquellen und rauchenden Schloten liegt das Maori-Dorf Whakarewarewa im Herzen der Nordinsel. Die Maoris leben hier seit Jahrhunderten und pflegen ihre Traditionen wozu auch gehört Gästen die vielfältigen Naturwunder ebenso wie Tänze und Bräuche nahe zu bringen. Wir fertigen einen "rourou" (Essenskorb) oder Untersetzer aus heimischem Flachs an. Bei der Erkundung der faszinierenden geothermischen Landschaft treffen Sie auf den weltberühmten Pohutu Geysir, den größten Geysir seiner Art auf der Südhalbkugel. Gewinnen Sie während einer 45 Minuten dauernden, in einem traditionellen maorischen Marae (Versammlungshaus) stattfindenden ‘Maori Cultural Performance’ einen Einblick in die Maori-Kultur mit ihrem bewegenden, melodischen Liedgut, eindrucksvollen Tänzen und traditionsgebundener Folklore. Anschliessend holen wir unser "Hangi"-Mittagessen frisch gedampft und in heissen Quelen gekocht ab und geniessen ein köstliches Mahl. Am Nachmittag steht ein Hubschrauberflug mit Landung auf einer aktiven Vulkaninsel auf dem Programm (wetterabhängig). ‘White Island’ liegt circa 50 Kilometer vor der Küste, produziert ununterbrochen Dampfschwaden und bricht in regelmäßigen Zeitabständen aus, wobei vulkanische Asche in die Atmosphäre gelangen kann. Der Hauptschlot befindet sich unterhalb des Meeresspiegels und ist von Kraterwänden eingerahmt. Sie können den knapp über dem Meeresspiegel liegenden Kraterbereich mit geringer körperlicher Anstrengung und ohne unnötige Risiken zu Fuß erkunden. Dies ermöglicht es Ihnen, die immense geothermische Kraft hautnah mitzuerleben, wenn tief aus der Erde kommende schwefelhaltige Gas- und Dampfwolken die Oberfläche erreichen. Alternativ: Maori Wildniserlebnis mit Geländewagen. Dieser Ausflug führt uns Jahrhunderte zurück da wir die ursprüngliche Natur aus Sicht unseres Maori-Führers kennen lernen der uns die Bedeutung seines Landes, seiner Kultur und aus sein Wissen der Pflanzenwelt nahe bringt. Dabei zeigt Tom uns nicht nur welche Buschpflanzen essbar sind, wir bereiten auch einen authentischen "Hangi" im traditionellen Stil vor und lernen heimische Kräuter und uralte Kochmethoden kennen. Vom Tamau Pa (Befestigung) haben Sie einen exklusiven Zugang zur einzigartigen Welt einheimischer Kultur. Hier ist die Natur seit Tausenden von Jahren unverändert und die Maoris haben es gelernt ihre Lebensweise an die Wildnis anzupassen. Wir sind eingeladen die Heimat des Tuwharetoa Iwi (Stamm) zu erkunden. Wir lernen Fauna und Flora kennen und lassen uns zeigen wie die Maoris die Natur zu nutzen wissen. Vor der Ankunft der Europäer war dieses Gebiet ein wichtiger Umschlagplatzung für Lebensmittel, Werkzeuge und Waffen. Legenden und Geschichte des Stammes werden uns ebenso vermittelt wie die Bedeutung des "Ngati Tuwharetoa kaitiaki" (Stammesoberer). Sicher eine einzigartige Erfahrung an die Sie noch lange zurück denken werden! Unterkunft: Rotorua / Taupo Treetops oder Huka Lodge (Superior), Wildwood Lodge, The Point Villas, Hilton Hotel, Chalet Eiger oder Acacia Cliffs Lodge

6.Tag: Rotorua / Lake Taupo - Flug nach Christchurch - Arthur Pass (Wilderness Lodge)
Bei Ankunft am Flughafen Christchurch werden Sie von unserem Reiseführer empfangen und es geht gleich in die spektakuläre Bergwelt der Südlichen Alpen. Zunächst fahren wir vorbei an den Farmen der Canterbury Ebene bis der Weg ansteigt und wir die unberührten Schluchten und Täler des Waimakariri Flusses erreichen. Nach zwei Stunden Fahrt kommen wir in der Wilderness Lodge an wo Sie nach dem einchecken gleich Gelegenheit haben die spannende Bergwelt der Südinsel kennen zu lernen. Auf einer Sightseeing-Fahrt erkunden wir historische Goldgräberpfade im Arthurs Pass Nationalpark 25 km westlich Ihrer Lodge.Sie haben Gelegenheit den uralten Buchenwald und alpine Wildblumen bei einem Spaziergang näher zu betrachten - oder wenn Sie sich fit genug fühlen können sie durch steile Schluchten zu beeindruckenden Wasserfällen wandern. Ihre Lodge liegt versteckt im Herzen der Südinsel. Hier haben Sie zahlreiche Möglichkeiten die umliegende Natur mit kundigem Führer der Lodge zu erforschen - egal für welche Aktivität Sie sich entscheiden es ist gewährleistet dass Sie sich an diesem wunderschönen Platz ausruhen und die Natur geniessen. Ausser erholsamen Stunden bietet sich eine Angeltour im nahe gelegenen Wildwasser an, ebenso ein Ausritt in die Umgebung, eine Nachtwanderung mit Führer oder sie strollen einfach durch die zahlreichen kleinen Wanderpfade in der Umgebung der Lodge. Unterkunft: Arthur Pass - Grassmere Lodge (Superior) oder Wilderness Lodge (Luxus)

7.Tag: Arthur Pass - Franz Josef Gletscher (Pfannkuchenfelsen, Helikopterflug über die Gletscher mit Schneelandung) mit privatem Reiseführer, Fahrzeit ca. 4 Stunden
Heute fährt Sie Ihr Reiseführer zur längsten Region Neuseelands, der Westküste, ein kaum berührter schmaler Küstenstreifen. Über 600 km erstreckt sich diese wilde urwüchsige Küste mit zahlreichen Bergketten, Gletschern, klaren Seen und spärlich bewohnten Ortschaften. Über den Hauptort Greymouth erreichen wir Punakaiki und besuchen dort die berühmten Pfannkuchenfelsen. Im Hinterland erstreckt sich ein dichter Regenwald mit riesigen Farnen und hier wächst auch die heimische Nikau Palme. Auf einem kurzen Spaziergang zur Küste geniessen wir üppiges Grün und eine einzigartige Pflanzenwelt. Wir folgen der atemberaubenden Küstenlinie auf einer der schönsten Strassen des Landes bis wir die Gletscherregion erreichen. Die beiden Gletscher Fox und Franz Josef fliessen hinab in den Regenwald - einzigartig in der Welt. So wird ein Flug mit dem Helikopter über die Gletscher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Fantastische Ausblicke sind ebenso ein Genuss wie die Landung auf einem Schneefeld über den Gletschern. Unterkunft: Franz Josef - Westwood Lodge, Te Waiunui Retreat (Luxus)

8. Tag: Von der Westküste zum Wanaka-See (Regenwald, Sümpfe, Wasserfälle, Gletscherseen) mit privatem Reiseführer, Fahrzeit ca. 4 Stunden
Heute erwartet uns die vielleicht schönste Regenwaldstrasse der Welt! Die ausgedehnten Regenwälder der Westküste gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Wir fahren in südlicher Richtung mitten durch Baumriesen bis wir kurz vor der Ortschaft Haast den Ship Creek - Tauparikaka erreichen. Ein gemütlicher Spaziergang führt uns in die urtümlichen Sümpfe wo die höchsten Bäume Neuseelands wachsen, die Kahikateas. Die wilde Küste beheimatet mehr Seehunde und Pinguine als Menschen und auch Delfine sind regelmässige Besucher. Südlich von Haast läuft die Strasse bei Jackson Bay in einer Sackgasse aus. Wir zweigen nun ab ins Landesinnere und eine spektakuläre Strasse die mit zahlreichen Aussichtspunkten verwöhnt führt uns über den Haast-Pass zum Wanaka-See. Unterwegs erkunden wir auf einem 20minütigen Spaziergang zum Roaring Billy Wasserfall die Ufer des Haast-Flusses. Kurz darauf erreichen wir die Thunder Creek Wasserfälle und falls Sie Lust auf eine kleine Wanderung verspüren besuchen wir die Blue Pools im Mount Aspiring Nationalpark. Auf einem gut gewarteten Weg durch heimische Silberbuchenwälder geht es auf einer Hängebrücke über den Makarora-Fluss und es erwarten uns herrliche Ausblicke in die unberührte Bergwelt der Südlichen Alpen. Das Gletscherwasser der Blue Pools ist so klar dass man bis zum Grund sehen kann und es scheint als ob die Forellen in der Luft stehen. Hinter dem Pass verändert sich die Landschaft völlig und nach dem Regenwald erwartet uns entlang der Gletscherseen Wanaka und Hawea eines der trockensten Gebiete des Landes. Wir fahren über den "Nacken", die Verbindung zwischen den Seen Wanaka und Hawea und bald erreichen wir den Ort Wanaka, ein moderner alpiner Ressort der zumeist von Neuseeländern besucht wird. Neben grandiosen Aussichten über den See auf die atemberaubende Bergwelt können wir die entspannte Lebensart der Kiwis (Neuseeländer) geniessen. Unterkunft: Wanaka-See - Wharekea Lodge ( Superior), Far Pavilion oder Lime Tree Lodge (Luxus)

9. Tag: Wanaka-See (Halbtageswanderung zum Rob Roy Gletscher oder Flug / Wanderung / Jetboot zum Siberia Tal) mit privatem Reiseführer, Fahrzeit 2 Stunden
Die atemberaubende Bergwelt des Mount Aspiring Nationalparks geniesst bei Wanderern, Naturfreunden und Sportanglern höchste Anerkennung. Die unberührten Naturschönheiten mit dem 3.027 m hohen Mount Aspiring als Herzstück gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ausgedehnte Flusstäler und saftige Alpenwiesen wechseln sich ab mit uralten moosbewachsenen Buchenwäldern durch die sich wunderschöne Wanderwege ziehen. Hier treffen sich Wanderer und Bergsteiger aus aller Welt. Heute wandern wir zum majestätischen Rob Roy Gletscher und picknicken an einer Kaskade. Dabei leistet uns der heimische Kea, einziger Bergpapagei der Welt, oft Gesellschaft. Von Wanaka aus erreichen wir nach einer Stunde Fahrt unseren Ausgangspunkt am Parkplatz des Raspberry Creek. Nachdem wir 15 Minuten durch ein saftiggrünes Flusstal gewandert sind überqueren wir den westlichen Matukituki-Fluss und weiter geht es durch wildromantische Buchenwälder eine schmale Schlucht hinauf entlang des Rob Roy Baches bis wir am Ende des Tales auf alpine Vegetation stossen. Belohnt werden wir mit einer herrlichen Aussicht auf den Rob Roy Gletscher und können hören wie die Spalten im Eis am Gletscher zerren und reissen. Sehr empfohlen, optional und gegen Aufpreis: Ein kleines Propellorflugzeug bringt uns nach spektakulärem Flug mit fantastischen Aussichten in das Siberia Tal. Von hier wandern wir etwa zwei Stunden auf gut markierten Wegen durch diese abgelegene Naturlandschaft. Auf dieser recht leichten Wanderung geniessen wir die Höhepunkte im Zentrum des Nationalparks - Gletscher, Schneefelder, kristallklare Bergseen, schroffe Täler und ausgedehnte Regenwälder. Wir lassen uns faszinieren von der unberührten Schönheit dieser urtümlichen Naturlandschaft bis wir schliesslich das Wilkin-Tal erreichen. Hier holt uns ein Jetboot ab, eine neuseeländische Erfindung die weltweit höchste Anerkennung findet. In wilder Fahrt und doch sanft über das gurgelnde Wasser schiessend geht es über den Wilkin zurück zu unserem Ausgangspunkt Makarora am Kopf des Wanaka-Sees eine Stunde Fahrzeit von Ihrer Unterkunft entfernt. Ein echtes Abenteuer und ein Höhepunkt zu Luft, Land und Wasser. Unterkunft: Wanaka-See - Wharekea Lodge (Superior), Far Pavilion oder Lime Tree Lodge (Luxus)

10. Tag: Wanaka-See - Zentralotago - Te Anau / Fjordland Nationalpark (Wein - und Regionaltour) mit privatem Reiseführer, Fahrzeit ca. 4 Stunden
Ihr persönlicher Reiseführer holt sie am Morgen in Ihrer Unterkunft ab und wir erkunden die Region von Zentralotago. Dieses Gebiet hat sich in den vergangenen Jahren durch international hochgelobte Weine ausgezeichnet und bietet gleichzeitig einzigartige Landschaften. Im hiesigen Mikroklima gedeiht besonders ein exzellenter Pinot Noir. Die kleinen Weingüter sind umgeben von schneebedeckten Bergen, Büttengras wächst an den Hängen und wilde Flüsse haben tiefe Schluchten ausgegraben. Ihrem Geschmack entsprechend werden wir einige der besten Weingüter besuchen und wir empfehlen ein entspanntes Mittagessen inmitten der Weinfelder. In der Umgebung besuchen wir Arthurs Point und von hier geht es hoch hinauf zum Coronet Peak mit spektakulären Ausblicken über Queenstown. Unser nächster Stopp ist Arrowtown, ein historischer Ort aus Goldgräberzeiten mit einladenden Geschäften und geschichtsträchtigen Gebäuden. Von hier fahren wir weiter entlang des östlichen Ufers des Wakatipu-Sees zum Te Anau-See. Te Anau ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen die an unberührter Schönheit kaum zu übertreffen sind. Nicht nur bei Einheimischen gehört ein Besuch dieser wildromantischen wunderschönen Region zu einem absoluten Muss, auch internationale Besucher schätzen die mannigfaltigen Naturangebote sehr. Unterkunft: Te Anau - Dock Bay Lodge oder Fjordland Lodge ( Luxus )

11. Tag: Te Anau - Fjordland Nationalpark (Helikopterflug oder Fahrt zum Milford Sound) mit privatem Reiseführer, Fahrzeit ca. 4 Stunden
Der Fjordland Nationalpark gehört zu den grössten und spektakulärsten Naturparks der Welt - steile Granitberge, dichte Regenwälder soweit das Auge reicht und dramatische Fjorde die weit ins Landesinnere reichen. Ein erstklassiges Naturerlebnis! Mit dem Helikopter fliegen wir südlich über den Manapouri-See und die Wasserscheide zu den abgelegenen südlichen Fjorden. Wir überfliegen zahlreiche kleine Inseln die so typisch den Dusky Sound charakterisieren bevor es in nördlicher Richtung weiter geht zum Doubtful Sound. Auf einem atemberaubenden Flug entdecken wir versteckte Bergseen, rauschende Wasserfälle, wilde Küste und endlose Regenwälder. Mitten im Herzen des Nationalparks haben wir einen herrlichen Platz erkundet wo wir landen und ein leichtes Mittagessen mit wunderschönen Ausblicken verbinden. Auf dem Weiterflug erkunden wir die sensationelle Fjordlandschaft die hier nicht mit dem Auto erreicht werden kann. Über den Südarm des Te Anau - Sees kehren wir zum Ausgangspunkt nahe Ihrer Lodge zurück. Bitte bedenken Sie dass dieser Flug sehr wetterabhängig ist. Alternativ, mit persönlichem Reiseführer, Fahrzeit ca. 4 Stunden: Mit dem Wagen bringt Sie ihr privater Reiseführer in den spektakulären Milford Sound, von Rudyard Kipling als achtes Weltwunder beschrieben. Dieser extrem steile Fjord wurde von schnell fliessenden Eismassen geformt und reicht unterhalb des Wahrzeichens Mitre Peak hinab auf eine Tiefe von 256m. Obwohl unsere Natur unbestritten zahlreiche einmalige Landschaften zu bieten hat - dieser Fjord gilt als das dramatischste Naturschauspiel der Welt mit wunderschönen ständig wechselnden Aussichten hinter jeder Kurve! Unterkunft: Te Anau - Dock Bay Lodge oder Fjordland Lodge (Luxus)

12. Tag: Te Anau - Southland - Queenstown (Abenteuerfahrt per Jetboot über den Wairaurahiri-Fluss ), mit privatem Reiseführer, Fahrzeit ca. 3 Stunden
Heute wird es spannend: Auf der längsten und eindruckvollsten Jetboot-Fahrt Neuseelands erkunden wir die Südküste des Fjordland Nationalparks. Hump Ridge Jet bedient den Hauroko, tiefster See des Landes sowie den Wairaurahiri-Fluss der über 27 km 200 m tief zum Meer abfällt und für Wildwasserfahrer mit Schwierigkeitsstufe 3 klassifiziert ist. Allgemein wird der Fluss als Neuseelands längster Wasserfall beschrieben. Auf einem gemütlichen Strandspaziergang bestaunen wir die wilde Südküste und haben Aussicht auf die Inseln Stewart and Solander. Anschliessend führt uns ein kurzer Fussweg in den ältesten Wald des Landes, den Waitutu Virgin Podocarp Forest und wir lauschen den heimischen Vogelstimmen. Zum Mittagessen gibt es gegrilltes Rehwild auf Buschmann-Art. Am Nachmittag erreichen wir die Catlins, ein Naturparadies südlich von Dunedin wo der heimische Wald bis zur Küste reicht. Neben felsigen Meeresbuchten und breitgefächerten Flussmündungen sehen wir malerische Wasserfälle und romantische Flusstäler entlang des Weges. Schliesslich erreichen wir am späten Nachmittag nach einem ereignisreichen Tag Queenstown am Ufer des Wakatipu-Sees. Unterkunft: Queenstown - Azur Lodge, Matakauri Lodge, Blanket Bay oder The Spire Hotel (Superior), Sofitel oder Peppers Beacon (Luxus)

13. Tag: Queenstown
Geniessen Sie einen entspannten Tag in Queenstown. Umgeben von majestätischen Bergzügen und malerisch am Ufer des kristallklaren Wakatipu-Sees gelegen ist dies der ideale Ort um sich zu revitalisieren. Die Region ist bekannt für aussergewöhnliche Sportaktivitäten und bietet dafür ein spektakuläres Terrain. Sie können Ski fahren, snowborden, bungy jumpen, paragliden, jetbooten, Tandemfallschirm springen und Vieles mehr. Oder - falls Sie es etwas ruhiger angehen lassen möchten - haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Familienaktivitäten, Naturerlebnissen, Bootsfahrten auf dem See oder Wellness-Behandlungen. Bitte sprechen Sie mit uns. Unser erfahrenes Team berät Sie mit Begeisterung! Fast alle Aktivitäten können ganzjährig praktiziert werden. Queenstown hat sich zu einem mondänen Ferienort entwickelt und bietet eine Infrastruktur die alle Wünsche bedient. Dabei hat sich der Ort durch die Lage am Wakatipu-See mit einzigartigen Aussichten auf oft schneebedeckte Berge seine idyllische Atmosphäre erhalten. Auch für den Abend gibt es ein breitgefächertes Angebot an exzellenten Restaurants die jeden Geschmack bedienen, eine lebendige Bar-Szene und hervorragende Einkaufsmöglichkeiten. Unterkunft: Queenstown - Azur Lodge, Matakauri Lodge, Blanket Bay oder Spire Hotel (Superior), Sofitel oder Peppers Beacon (Luxus)

14. Tag: Abflug Queenstown
Wir haben einen Taxitransfer für Sie arrangiert der Sie zum Abflug an den Flughafen Queenstown bringt.
Aroha Tours

YouTube Panel Top
YouTube Panel Top
Personal professional guidesEnvironmental sustainabilityTourism Trade accredited & endorsedTourism NZ accreditedNew Zealand Tourism
YouTube Panel Top
Rankers Category Finalist - Bus and Van ToursRankers Category Finalist - Bus and Van Tours

Our Team

We only work with the most passionate and knowledgeable tour guides and partners in the industry.

YouTube Panel Top
email this pageprint this pagesite maplegal information | login
evoSuite Tourism Marketing Software | Web Design by ReserveGroup